Ansprechpartner

Herzlich Willkommen auf der Internetseite von Christian Brunner. Ich habe meine freiberufliche Tätigkeit am 01.05.2010 aufgenommen, nachdem ich fast fünf Jahre im Automotiveumfeld als Entwicklungs- und Integrationsingenieur bei einem Komplettsitz- lieferanten in Neuburg an der Donau und in München tätig war.

Ich habe 2004 den Diplomstudiengang der Elektro- und Informationstechnik an der TU-München erfolgreich abgeschlossen.

Hauptaufgaben in der Zeit beim 1st Tier waren:

  • Koordination der Entwicklungspartner
  • Änderungswesen und Systempflege
  • Technische Bauteilverantwortung
  • Technologiebewertung und Konzeptauswahl

Standort

Mit dem Standort München liegt das Geschäftsgebiet in einer Wachstumsregion in der viele Automotive-Unternehmen wettbewerbsfähig angesiedelt sind. Hinzu kommt die gute Verkehrsanbindung mittels Individualverkehr und öffentlichen Verkehrseinrichtungen.
Für Reisetätigkeiten in internationalen Projekten kann der Flughafen München genutzt werden.

Berufserfahrung

Während meiner fast fünfjährigen Arbeit bei einem namhaften 1st Tier im Fahrzeuginterieur-Bereich wurden Projekte in internationalen Umfeld in Serie gebracht.
Kunden waren unter anderem Audi, BMW, und Daimler.

Projekte

Aktuell werden Projekte im Raum München mit Schwerpunkten im Automotive-Bereich gesucht.
Tätigkeiten die Übernommen werden liegen sowohl in Projektmanagement, als auch in der technischen Beratungsfunktion.
Durch die ausgeprägte Erfahrung in der Lieferantensteuerung werden Prozesse optimiert und die generell unter Kosten- und Termindruck stehenden Projekte zielgerichtet unterstützt und ins Ziel geführt.

Studium

Ein Schwerpunkt wurde im Studium durch die Wahl der Fachrichtung auf die Nachrichten- und Informationstechnik gelegt.
Durch die eingehende wissenschaftliche Arbeit am TEP und die dort angefertigte Diplomarbeit liegt in der Plasmatechnologie ein weiterer Schwerpunkt.

Praktika

Praktisch Erfahrungen konnten bei Siemens ICN, am Lehrstuhl für Technische Elektrophysik und in der Automobilindustrie gesammelt werden. Zusätzlich zum theoretischen Wissen zeichne ich mich durch eine schnelle Auffassungsgabe und "handwerkliches" Geschick und kollegiales Verhalten aus.